• Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!

Aktuelle Infos - Radteam Tirol

Neuzugang Elite/U23 - Christoph Schößwendter

 

schsswendtner

Unser nächster Neuzugang für die kommende Saison heißt Christoph Schößwendter. Der 18-jährige Salzburger wird 2017 unser U23 Team verstärken. Christoph wechselte mit 16 Jahren vom Mountainbike auf das Straßenrad. Seine Nachwuchsjahre bestritt er für das  Team RC Arbö Tom Tailor Wörgl, wo er in der vergangen Saison auch große Erfolge feiern konnte.

Hier nur ein kleiner Auszug seiner letzten Saison:

• 3. Rang, TT-Cup Hungerburg Classic
• 8. Rang, Ö-Cup Biedermairtal Rundfahrt
• 4. Rang, ÖM-Mannschaftszeitfahren Zeltweg
• 8. Rang, ÖM-Berg Inzing
• 2. Rang, TT-Cup Gesamtwertung
• 9. Rang, ÖM Einzelzeitfahren

Nach seinen beachtlichen Leistungen in der Juniorenkategorie kann man sich gewiss einiges vom starken Allrounder erwarten.

Das UNION Raiffeisen Radteam Tirol wünscht Christoph Schößwendter alles Gute und weitere Top-Ergebnisse in seiner ersten U23-Saison.

 

schsswendtner_cschsswendtner_c1

Powered by Web Agency
 

Fahrervorstellung Elite U23 Team - Haas Christian

 

haas2

Heute starten wir mit der Vorstellung der Fahrer für unser Elite/U23 Team 2017. Und ihr könnt gespannt sein. Es wird sich einiges verändern.

Den Anfang macht ein alter Bekannter im Radteam Tirol.

Christian Haas. Der 26 Jährige Tiroler war bereits 2013 und 2014 Teil unseres Teams und gilt als absoluter Bergspezialist, was sich auch in seinem Palmares widerspiegelt. 25 Siege bei MTB und Rennrad Bergrennen und mehrere Tiroler Meistertitel sind nur ein  Teil davon. Christian beendete die Gesamtwertung der  Wiesbauer-Radbundesliga zwei mal unter den ersten 25. Bei der UCI 2.2 Algerien Rundfahrt konnte er den hervorragenden 10. Etappenplatz einfahren.  Ebenso groß aufzeigen konnte Christian Haas auch im Jahr 2014, wo er bei den Österreichischen Bergmeisterschaften auf Platz 4 fuhr.

Nach 2 Jahren im Team Arbö Denzel Cliff heißen wir Christian Haas im UNION Raiffeisen Radteam Tirol wieder herzlich Willkommen.


haas3

haas_1
Powered by Web Agency
 

Probike Schwaz und das radteam Tirol spendet an das CF Team!

Spende_probike_radteamIm Rahmen der 20. Schwazer Radsporttage hat das radteam Tirol mit Unterstützung von  Ute Gramshammer Lose für die Verlosung eines E-BIKES verkauft. Nun wurde ein Teil des Erlöses ( € 500,--) an den Verein zur Unterstützung von Kindern mit Cystischer Fibrose (Mukoviszidose) gespendet. CF betrifft eine relativ kleine Gruppe von Menschen. Die Öffentlichkeit weiß wenig darüber. Neue Therapien ermöglichen es heute  Menschen nahezu normales Leben zu führen, wenn sie Zugang zu Therapien bekommen. Das CFTEAM arbeitet dafür. Probike Schwaz und das radteam Tirol wünscht dem Verein viel Energie für die unterstützende Arbeit und eine besinnliche Weihnachtszeit. 

Foto: probike Chef Thomas Kreidl, Ute Gramshammer, Marco Ortner, Sabine Ortner.

Powered by Web Agency
 

Jahresabschlussfeier im GH Goldenen Löwen!

02.12.2016 Bei der Jahresabschlussfeier im Schwazer Gasthof "Goldener Löwe" wurden am Donnerstag, den 1. Dezember bei vollem Haus die Mitglieder mit zehnjähriger Vereinszugehörigkeit geehrt.
Abschlussfeier_Ehrung1_2016

Im stimmungsvollen Rahmen und bei gutem Essen wurde auch noch einmal auf die erfolgreiche Saison 2016 des UNION - Raiffeisen-Radteams Tirol zurückgeblickt. Herausragend waren wieder einmal die Leistung der Gebrüder Mario und Florian Gamper, Lucas Zauchner und Dominic Amann zusammen holten sie zahlreiche Tiroler und Ö-Medaillen.

Vom Pech verfolgt war Mario Gamper, der sich bei einem Horrorsturz in der Tschechei schwere Verletzungen zuzog. Mittlerweile sitzt Mario wieder auf dem Rad und will 2017 wieder voll durchstarten.

Für diese Leistungen verantwortlich waren vor allem die Sportlichen Leiter Walter Egger, Manfred Gamper und Roland Baumann mit ihrem Betreuerstab.

Abschluss_w_egger2016Walter Egger wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und geehrt. Walter hat das Elite/U23-Team in den vergangen zehn Jahren geprägt. Sieben Monate im Jahr war er jedes Wochenende auf Tour und konnte mit unserem Team viele große Erfolge feiern. Die mit Abstand erfolgreichste Saison war das Jahr 2010: Gold bei den Staatsmeisterschaften durch Harald Starzengruber auf der Straße, Dreifachsieg bei den österreichischen Kriteriumsmeisterschaften durch Martin Comploi, sowie der Heimsieg bei den Schwazer Radsporttagen durch Peter Pichler und Harald Starzengruber (Straßenpreis) waren der Höhepunkt von Walters Arbeit. Als tragende Säule unseres Vereins bleibt er uns weiterhin in beratender Funktion erhalten.

Hervorgehoben wurde auch die großartige Arbeit der Funktionäre, welche die Ausrichtung von zwei Großveranstaltungen (20. int. Schwazer Radsporttage und 5. Achensee-Radmarathon) wieder perfekt organisiert und durchgeführt haben. Abschlussfeier_Ehrung2_2016

Einen großen Dank richtet Obmann Thomas Kreidl aber vor allem an die langjährigen treuen Sponsoren, ohne deren Unterstützung es unmöglich wäre, Radsport in dieser Größenordnung zu betreiben.

Es geht ein ganz großer Dank an Ing. Georg Malojer, Ossi Gundolf – BP-Tankstelle, Markus Klingler – Autohaus Picker, Prof. Dr. Günther Mitterbauer – Sportunion, LHStv. Josef Geisler – Land Tirol, Bürgermeister Dr. Hans Lintner und STR Matthias Zitterbart-Reiter – Stadt Schwaz, Otto Prantl – Raiffeisen-Regionalbank Schwaz, Peter Unterlechner – TVB Silberregion Karwendel, Christian Schöser – GH Goldener Löwe, Otto Bernard und Gisbert Wieser– Ingenieure Bernhard, Dr. Philipp Hiltpolt - TIGAS, Martin Tschoner - Chrstian Kapferer und Heinz Ransburg – Brauunion Edelweiss, Andreas Knaus – Raiffeisenbank Achenkirch, Bernd Markt – TECHEM, Bruno Tauber – Tauber-Optik Jenbach und an die Firma Chabeso – Iris und Bernhard Musack, Wattens.

Der Dank ging auch an alle Freunde, Gönner, Förderer und Kleinsponsoren, die dem UNION – Raiffeisen-Radteam Tirol Jahr für  Jahr zur Seite stehen, sowie den vielen, vielen freiwilligen Mitarbeitern bei den Veranstaltungen.

Der Vorstand rund um Obmann Thomas Kreidl konnte diesen Abend, abgerundet durch mehrere beklatschte Filmvorführungen zu den Schwazer Radsporttagen und zum Hecher-Grand-Prix, sichtlich genießen und mit Stolz auf die erfolgreiche und gute Arbeit aller Funktionäre und Sportler zurückblicken.

20. Schwazer Radspottage / Altstadtkriterium
https://www.youtube.com/watch?v=8iFayDe2Iww


20. Schwazer Radsporttage / Straßenpreis
https://www.youtube.com/watch?v=msM7vjRE6mE


Hecher-Grand-Prix
https://www.youtube.com/watch?v=x5C9__NDznc

 

Powered by Web Agency
 


Seite 7 von 180