• Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!
  • Union Raiffeisen Radteam Tirol - mit über 200 Mitgliedern!

Aktuelle Infos - Radteam Tirol

9. Int. Raiffeisen-Tom Tailor Radkriterium, 25.5.16

woergl_siegerehrung

Im Zuge dieses Kriteriums wurden auch die Tiroler Meisterschaften ausgefahren. 60 Runden durch Wörgl zu je einem Kilometer galt es dabei abzuspulen. Vom Union Raiffeisen Radteam Tirol kämpften Lukas Pössl, Lukas Baumann, Paul Redtenbacher und Daniel Eichinger um die Punkte. Hohes Tempo ( Schnitt 46 km/h) und zahlreiche Stürze, bei denen auch Paul Redtenbacher und Daniel Eichinger involviert waren, prägten das Renngeschehen.

Lukas Pössl und Lukas Baumann erkämpften sich hinter Marcel Neuhauser bei den Tiroler Meisterschaften die weiteren Podestplätze!

Gratulation an den beiden!

Fotos (c) Walter Andre

 Woergl_Lukas_Pwoergl_redtenbacher_Baumann

Powered by Web Agency
 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Der Achensee Radmarathon geht in seine fünfte Runde!

Achensee_8Liebe Radsportfreunde, der Achensee Radmarathon – Rund ums Karwendel geht in seine fünfte Runde.

11.05.2016 Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und so kann  der Klassiker pünktlich am Sonntag, den 05. Juni,  um 07.45 Uhr gestartet werden. Das Start - und Zielgelände befindet sich direkt am Achensee (Strandbad Achenkrich, Caravanpark), wo uns ein beeindruckendes Ambiente erwartet. NENNUNGEN sind noch bis zum Freitag, den 27. Mai möglich!  www.achensee-radmarathon.at

Seit 1977 schreibt diese wunderschöne traditionelle Strecke Geschichte. Damals wurde diese Veranstaltung  von Innsbruck aus durchgeführt. 2012 gelang eine erfolgreiche Neuauflage mit dem Namen Achensee Radmarathon – Rund um’s Karwendel. Aufgrund der Wetterkapriolen der letzten vier Jahre haben wir den Termin vom ersten Mai Wochenende auf den 5. Juni verlegt.

Das Radsportfieber ist bereits richtig angelaufen. Am 06. Mai startete die 99. Auflage des Giro d´Italia 2016 und endet am 29. Mai in Turin. Jetzt heißt es für alle Teilnehmer des Achensee Radmarathons noch fleißig zu trainieren und sich bei der ein oder anderen Giro Etappe vor dem TV die nötige Motivation holen.

NEWS NEWS NEWS

Österreichische  Marathonmeisterschaft der Hobbyfahrer
Der Österreichische Radsportverband organisiert heuer die Radmarathon-Challenge mit vier Stationen. Im Rahmen dieser Cupserie findet beim Achensee-Radmarathon die Österreichische Marathonmeisterschaft der Hobbyfahrer statt. Die weiteren Stationen sind: Neusiedlersee-Radmarathon (01.05), Dolomitenrundfahrt (12.06) und Wachauer Radtage (17.07).

Powered by Web Agency
Weiterlesen...
 

Nachwuchs in Schwaz großgeschrieben!

 

 TT_Sonderseite_Mai_2016.pdf

TT_Sonderseite_Mai_2016

 

 

 

 

Powered by Web Agency
 

Wiesbauer Rad-Bundesliga GP Sportland NÖ

NOE_Gruppe

NOE_Poessl

 

 

 

 

 

 

Der GP Sportland NÖ erwies sich als das bislang schwerste Wiesbauer Radbundesliga-Rennen der Saison. Auf den 12 Runden rund um Pöggstall galt es auf einer Distanz von 153 km sage und schreibe 3600 Höhenmeter zu bezwingen. Bis zu 24 % steile Anstiege und ebenso rasante Abfahrten ließen das Starterfeld rasch in viele kleine Gruppen zerfallen. Das äußerst schwierige Streckenprofil verhinderte, dass zurückgefallene Gruppen wieder den Anschluss fanden. So wurden im Laufe des Rennens zwei Drittel des gesamten Starterfeldes laut ÖRV Rückstandsreglement frühzeitig aus dem Bewerb genommen. Lediglich 26 Rennfahrer erreichten nach 4,5 strapaziösen Stunden das Ziel.  

Lukas Pössl vom Radteam Tirol errang bei dieser Torture den hervorragenden 19. Platz. Marc Obkircher, Paul Redtenbacher, Daniel Knapp, Daniel Eichinger und Lukas Baumann kämpften tapfer,  wurden aber trotzdem früher oder später aus dem Rennen genommen und Daniel Tschany fiel dem Defektteufel zum Opfer. 

FotoNOe_Knapps: karin NOE_EichingerT.NOE_Obkircher

NOE_Baumann

NOe_Redtenbacher

Powered by Web Agency
 


Seite 1 von 162